Nachrichtendetail

HomeAktuellesIGMKontakt
 



Boßeln+Kloot
Gesundheitssport
Schleuderball
Turnen
TTG Jade
TTG-News
TTG-Turnier
TT-Links
Walking
 
+++ Service +++
Hallennutzungsplan
Aktuelles im Mentzhauser TV
Chronik und MTV-Lied
Satzung

 

 

 

 

Heute: Montag, 10. Dezember 2018

Erstellt am: 11.06.2016 um 09:21 Uhr

Bezirksvorrangliste Jugend 2016

Rubrik: Tischtennis

Von: Wolfgang Böning

Nisha Kusche wird Dritte

Nisha Kusche (TTG Jade)

Die Tischtennisspiele zur Bezirksvorrangliste, der Jugendlichen und Schüler, fanden in der Dietrich-Dannemann-Halle statt. Ausrichter war der Hundsmühler TV, der sich mit der Abteilungsleiterin Carmen Jeddeloh und ihrem Bruder Lars und einem Helferteam für eine reibungslose Abwicklung einbrachte. Ein Bild vom Leistungsstand machte sich der Bezirksjugendwart Thomas Bienert. An den zwei Tagen brachten sich einige spielstarke Talente auch schon in einer höheren Altersklasse mit ein. In jeder Altersklasse wurde die Sollstärke, 20 Sportler, Spielmodus in zwei Gruppen, „Jeder gegen jeden“ angestrebt. Das wurde aber längst nicht mehr erreicht. Nachdenklich sicher, das bei den Kids, der C-Schülerinnen, gleich das Endspiel anstand.

Bei den Jungen kämpften jeweils 9 Sportler in zwei Gruppen um Platz eins und zwei, der zum Einzug in die Endrunde berechtigte. Dieses Vorhaben verpasste Domenik Felker, Elsflether TB als Gruppendritter knapp. Domenik, Leistungsträger in der 1. Herren des ETB in der Bezirksliga, verlor die entscheidende Spiele gegen Rene Clauß, Hundsmühler TV und Keno Bartels, SV Blau-Weiß Borssum. Hier auch schon der Vereinskamerad, der B-Schüler Melih Basyigit am Start. Melih sammelte weitere Turnererfahrung und wurde Gruppensechster. Zwei weitere ETBer in der Parallelgruppe dabei. Hier brachten sich Kaan Basyigit, 1. Jahr Jugend, und der Schüler Steffen Logemann auf den Plätzen vier und fünf gut ein. Ranglistensieger wurde Christian Mesler, MTV Jever, die Nummer eins vom Meister der Herren-Bezirksoberliga, gab am gesamten Turniertag keinen Satz ab. Rang zwei ging an Rene Clauß, Hundsmühler TV, gefolgt von Keno Bartels und Arkadius Rüsing, Hundsmühler TV.

Die Mädchen, eine Zwölfergruppe, absolvierten das Mammutprogramm mit je 11 Spielen. Dabei behielt Katja Schneider, Elsflether TB mit 11:0 eine „weiße Weste“. Danach reihten sich drei Spielerinnen mit einer 9:2 Bilanz ein. Zweite wurde Annika Mast, TuS Horsten (31:6 Sätze). Dritte wurde Mareike Schneider, Elsflether TB (29:7), vor Jenny Xu, TuS Horsten (28:8). Gegen die Zweite und Dritte hatte die Turniersiegerin kämpfen müssen. Jeweils im Entscheidungssatz fünf mit 11:9 behielt Katja die Oberhand gegen ihre ältere Schwester Mareike und Annika. Die entscheidende Partie um Rang zwei, verlor Mareike ebenfalls mit 9:11 im Entscheidungssatz gegen Annika. Platz fünf nahm Marit-Lisa Laible, Oldenbroker TV (7:4) ein. Katja Schneider ist in ihrer Altersklasse, A-Schülerinnen, bereits für die Bezirksendrangliste nominiert. Bei den A-Schülern (19 Aktive) gab es in den zwei Gruppen auch spannende Entscheidungen. Auf gutem Niveau dabei, Melih Basyigit (3.) und Steffen Logemann (4.) verpassten aber knapp den Einzug in die Endrunde. Sieger wurde Thorsten Grimm, TuR Eintracht Sengwarden, gefolgt von Tim Bohnen, MTV Jever, Mathis Kohne, TuRa Oldenburg (1. Jahr-B-Schüler) und Frederik Wessel, TuR Eintracht Sengwarden. Melih Basyigit ist als B-Schüler, bei der Bezirksendrangliste am Start. Bei den 12 A-Schülerinnen keine Sportlerin aus der Wesermarsch am Start. Es gewann Daria Finger, SV Blau-Weiß Emden/Borssum. Jette Zoe Krieten, Geestermünder TV, Neuzugang bei der TTG Jade, wurde Dritte. 18 B-Schüler kämpfen in zwei Gruppen um die Platzierungen. Turniererfahrungen sammelten, Platz fünf und sechs Justin Felker, und Kerim Sakim, beide Elsflether TB. Ranglistensieger wurde Oliver Jürgens, MTV Jever, der ohne Niederlage blieb. Ein Elferfeld bei den B-Schülerinnen. Die Siegerin Hannah Detert, MTV Jever blieb unbesiegt. Rang zwei ging an Anna Boumann, SV Potshausen (9:1) und Dritte wurde Nisha Kusche, TTG Jade (7:3). Die noch C-Schülerin Linda Nickel, Elsflether TB, bereits für die Bezirks-Endrangliste in ihrer Altersklasse gesetzt, belegte Rang fünf (6:4). Platz acht nahm Lena Ehlers, TTG Jade ein. Justin Felker, Elsflether TB, durfte sich über den Turniersieg bei den C-Schülern, 8 Kids, freuen. Einmal einen 0:2 Satzrückstand gedreht, so blieb er ohne Niederlage. Bei den C-Schülerinnen gleich das Endspiel. Es siegte Faustyna Stefanska, TuS Horsten gegen Jule Maaß, Vareler TB. Die Bezirksendrangliste findet am 13./14. August statt. Die jeweils ersten Beiden jeder Altersklasse haben sich dafür qualifiziert. Der genaue Turnierort, ursprünglich Emden, Halle gesperrt, steht noch nicht fest.