Nachrichtendetail

HomeAktuellesIGMKontakt
 



Boßeln+Kloot
Gesundheitssport
Schleuderball
Turnen
TTG Jade
TTG-News
TTG-Turnier
TT-Links
Walking
 
+++ Service +++
Hallennutzungsplan
Aktuelles im Mentzhauser TV
Chronik und MTV-Lied
Satzung

 

 

 

 

Heute: Montag, 10. Dezember 2018

Erstellt am: 22.12.2015 um 14:27 Uhr

750. Spieleinsätze für Manfred Sommer

Rubrik: Tischtennis

 

Ehrung durch Hajo Müller

Eine eher seltene Ehrung für langjährigen Einsatz für den Verein: Für den Südbollenhagener Manfred Sommer stand nun der 750. Tischtennis Punktspieleinsatz an. Der 65 jährige lernte noch das Spiel in „Jabbens Gasthof“ als Jugendlicher auf glattem Saalparkett beim TTC Südbollenhagen kennen. Heute ist er für die TTG Jade, Zusammenschluss der Tischtennis-Aktiven vom TTC Südbollenhagen und Mentzhauser TV, aktiv. Jetzt ist er Stammspieler in der Vierten Herren in der 2. Kreisklasse. Die akribisch aufgeführte Einzelstatistik bringt es hervor: Siege und Niederlagen halten sich in etwa die Waagschale. Pro Punktspiel stehen im Regelfall ein Doppel und zwei Einzel an. 650 Mal verließ er den Tisch als Sieger. Daneben brachte er sich erfolgreich als Jugendtrainer bei der damaligen Tischtennisabteilung beim Mentzhauser TV ein. 1986 stellte er mit den MTV-Kindern den erfolgreichsten Verein bei den Tischtennis-Kreismeisterschaften der Jugendlichen. Neben den Punktspielen brachte sich der Jubilar erfolgreich bei weiteren Turnieren auf Kreisebene und Vereinsintern ein. Nach wie vor bringt er sich mit Ehrgeiz bei den Punktspielen ein. Der TTG Vorsitzender Hajo Müller sprach für den unermüdlichen Einsatz für über fünf Jahrzehnte seinen Dank an Manfred Sommer aus und übereichte ihm ein formschönes Glasemblem und einen Gutschein.