Nachrichtendetail

HomeAktuellesOrganisationIGMKontakt
 



Boßeln+Kloot
Gesundheitssport
Schleuderball
Turnen
TTG Jade
Walking
 
+++ Service +++
Hallennutzungsplan
Aktuelles im Mentzhauser TV
Chronik und MTV-Lied
Satzung

 

 

 

 

Heute: Samstag, 21. April 2018

Erstellt am: 20.12.2010 um 18:29 Uhr

Gütesiegel Gesundheitssport für MTV Übungsleiterinnen überreicht

Rubrik: Gesundheitssport

Von: Hajo Müller

Fortbildungen von Anneke Loof, Inse Böning und Marina Pieper zertifiziert

v.l.n.r. Anneke Loof, Inse Böning, Marina Pieper, Gudrun Ahrens und Hajo Müller

Schon seit Jahren genießt der Bereich Gesundheitssport beim Mentzhauser TV (MTV) einen hohen Stellenwert. Das hat sich rumgesprochen, denn gleich fünf Gruppen nehmen wöchentlich, mittwochs, an den Übungsstunden teil. Das man qualitativ immer auf den neusten Stand ist, wird in Fortbildungen von den Übungsleiterinnen, erlernt.

Dies konnte nun, die für den Gesundheitssport Beauftragte des Turnkreises Wesermarsch, Gudrun Ahrens aus Elsfleth, in einer kleinen Feierstunde in der Mehrzweckhalle Mentzhausen, den Turnschwestern- und Brüdern mitteilen.

Die Verleihung des Gütesiegels, Sport pro Gesundheit DOSB (Deutschen Olympischen Sport Bund), Pluspunkt Gesundheit DTB (Deutschen Turner Bundes), für hervorragende Leistungen und besondere Qualifizierung im Bereich Gesundheitssport, kontinuierliche Fortbildung auf speziellen Gebieten in gesundheitlich orientierten Vereinsangeboten und in der Vermittlung dieser Kenntnisse, stand an für Anneke Loof, Inse Böning und Marina Pieper für präv. Wirbelsäulengymnastik, Funktionstraining und Rehe-Wirbelsäulensport. Diese Gütesiegel haben ihre Gültigkeit bis zum 30. Juni, und können bei entsprechender Fortbildung verlängert werden. Diese Urkunden sind unterschrieben vom Präsidenten des Niedersächsischen Turnerbundes (NTB) Heiner Bartling, Präsident des DTB Rainer Brechtken, Präsident des DOSB Dr. Thomas Bach, Präsidentin des Dt. Schwimmverband Dr. Christa Thiel und Präsident der Bundesärztekammer Prof. Dr. med. Jörg-Dietrich Hoppe.

Gudrun Ahrens brachte auch gleich die neue „Dienstkleidung“, T-Shirts, vom DTB, für die Drei mit. Über diese Auszeichnung freute sich auch der Vorstandssprecher des MTV, Hajo Müller, und versprach den Teilnehmer, den Gesundheitssport beim MTV immer qualitativ hoch zu halten. Er erinnerte an die Anfänge, als der 2007 verstorbene Ehrenvorsitzende Gerhard Bruns, bedingt auch durch persönliche schwere Erkrankung, 1993/94 den Gesundheitssport ins Leben rief. Der MTV war damals der 1. Verein in der Wesermarsch, der Gesundheitssport anbot. Der MTV-Gesundheitssport wird auch von den Krankenkassen anerkannt, und Rehamaßnahmen können hier durchgeführt, und abgerechnet werden.

Eine Chronik zur Entwicklung des Gesundheitssports in Mentzhausen vom 2007 verstorbenen Gründer des Abteilung und langjährigen MTV-Vorsitzenden Gerhard Bruns können Sie im unten aufgefügten Dokument nachlesen.