Nachrichtendetail

HomeAktuellesIGMKontakt
 



Boßeln+Kloot
Gesundheitssport
Schleuderball
Turnen
TTG Jade
Walking
Wandern
 
+++ Service +++
Aktuelle Hinweise zum Corona-Virus
Beitrittserklärung
Hallennutzungsplan
Aktuelles im Mentzhauser TV
Chronik und MTV-Lied
Satzung
Jahresberichte

 

 

 

 

Heute: Samstag, 02. Juli 2022

Erstellt am: 18.11.2021 um 07:23 Uhr

Ergebnisse Pokalboßeln 2021

Rubrik: Boßeln / Kloot

Von: Antje Wulff

am Samstag, 13.11.2021 fand das MTV-Pokalboßeln statt. Im letzten Jahr musste die Veranstaltung Corona-bedingt noch abgesagt werden. 27 Aktive nahmen teil und absolvierten jeweils 5 Würfe mit der Gummi- und der Holzkugel, davon: 5 Frauen I, 2 Frauen III, 2 weibliche Jugend A, 3 weibliche Jugend C, 3 Männer I, 1 Männer II, 2 Männer III, 3 männliche Jugend C, 2 männliche Jugend D, 3 männliche Jugend E, 1 männliche Jugend F.

Altersklassenübergreifend den höchsten Einzelwurf mit der Gummi erbrachte Niklas Wulff (126m - zu beachten ist dabei, dass der zweithöchste Gummi-Wurf mit 122m von der A-Jugendliche Hanna Völkers gezeigt wurde), in Holz gelang dies Michael Frels (187m). Dieser holte auch sowohl die höchste Gesamtweite in der Gummi- (545m mit 5 Wurf) als auch in der Holz-Wertung (575m mit 5 Wurf).

Dementsprechend ist Michael Frels (1120m) auch der Sieger in der Altersklasse Männer I, gefolgt von Niklas Wulff (1069m) und Sieger aus 2019 Jörn Hartmann (976m). Detlef Müller, einziger Männer II-Starter, erreichte mit 896m den Sieg. In der Altersklasse Männer III gewann Alfred Wulff (1060m) vor Bernd Wefer (753m).

In den Frauen I verteidigte Annika Siemen ihren Titel aus 2019 (873m), Melanie Rüthemann folgt auf Platz 2 (828m). Claudia Meyer konnte bereits in ihrem ersten Boßeljahr den dritten Platz einfahren (756m).

Neu in der Altersklasse Frauen III ist seit diesem Jahr Heidi Wefer (684m) - sie gewann das Rennen um den Titel gegen Traute Brunken (515m).

Die männliche C-Jugend-Wertung gewann Devin Hillmer (729m) nach seinem Wiedereinstieg in den Boßelbetrieb, vor Toke Loof (704m) und Finn Borchers (657m). Tom Rüthemann (701m) aus der D-Jugend gelang nicht nur ein Top-Holzwurf (135m), sondern ebenfalls der Gesamtsieg in seiner Altersklasse vor Thore Folkens (628m). Auch Ole Frels (576m) aus der E-Jugend gelang ein 135m-Holz-Wurf, auch hier reichte es zum Sieg gegen Lian Scaglione (472m) und Jann Borchers (426m). Bei den Kleinsten (F-Jugend) gewann Henri Ramke (462m).

In der weiblichen A-Jugend gewann Hanna Völkers (695m) vor Johna Wefer (655m). Die weibliche C-Jugend dominierte Siemke Loof (714m). Platz 2 und 3 gingen an Finja Frels (684m) und Luisa Rüthemann (636m).

Danke an alle helfenden Hände!

Die Ergebnisse sind angefügt.

AntjeWulff