Nachrichtendetail

HomeAktuellesIGMKontakt
 



Boßeln+Kloot
Gesundheitssport
Schleuderball
Turnen
TTG Jade
Walking
 
+++ Service +++
Hallennutzungsplan
Aktuelles im Mentzhauser TV
Chronik und MTV-Lied
Satzung

 

 

 

 

Heute: Montag, 22. Oktober 2018

Erstellt am: 13.08.2017 um 14:22 Uhr

Bericht vom Plakettenspieltag: Jugend

Rubrik: Schleuderball

Von: Wolfgang Böning

Sieger der Jugend kommen aus fünf Vereinen

Auch die Schüler und Jugendliche brachten sich mit Begeisterung beim Plakettenspieltag in Diekmannshausen mit ein. Oft der Anhang nervöser, denn die Eltern, und Oma und Opa fieberten mit. Ursprünglich 15 Mannschaften, dann 13 Team, soi wurde der Spielplan von Erik und Jan-Richard Diekmann noch abgeändert. Fünf Jugendklassen wurden ausgespielt, und die Sieger kamen auch aus fünf Vereinen. Überraschungen blieben aus. Die Tabellenführer fuhren auch hier die Siege ein. Nur für die A-Jugend lagen keine Meldungen vor. Die Leistungsunterschiede waren teilweise noch recht groß. In drei Klassen, mehr als drei Mannschaften, stand eine Punktrunde, „jeder gegen jeden“ an. In der B-Jugend gleich das Endspiel. Nach dem Halbzeitstand 1:1, drehte der TSV Abbehausen mit dem Wind im Nacken zum 9:1 Endstand gegen den Mentzhauser TV richtig auf. Die C-Jugend stellte mit vier Mannschaften das größte Starterfeld. Eine Klasse für sich war der Plakettensieger BV Reitland der bei den drei Erfolgen auf 44:0 Toren kam. Erfahrungen sammelte hier das neu formierte Team vom Gastgeber TV Schweiburg. Reitland besiegte den TV Schweiburg mit 28:0, den Mentzhauser TV mit 14:0. Die Partie gegen den Zweiten KBV Grünenkamp verlief mit dem 2:0 für die Reitlander auf Augenhöhe. Den Friesländern gelang ein 5:2 gegen den Mentzhauser TV und ein 24:0 gegen den TV Schweiburg. Der Dritte Mentzhauser TV setzte sich mit 10:0 gegen die Schweiburger durch.

In der D-Jugend, drei Teams, behielt der Meister KBV Grünenkamp eine „weiße Weste“. Dem 13:0 gegen den TSV Abbehausen ließen die Grünenkamper ein 3:0 gegen den Mentzhauser TV folgen. Zweiter wurden die Mentzhauser mit dem 10:0 gegen den TSV Abbehausen. Auch drei Mannschaften brachten sich in der E-Jugend ein. Für den TV Schweiburg eine 0:5 Niederlage zum Auftakt gegen den TSV Abbehausen. Zum zweiten Spiel traten die Schweiburger, 0:5 Wertung gegen den Mentzhauser TV nicht mehr an. Somit ein Endspiel. Den Pokal gewann der Mentzhauser TV mit dem 3:0 gegen den TSV Abbehausen. Die Kids, der F-Jugend oft auf Augenhöhe. Im Strees meist die Betreuer. Von der Seitenlinie nicht selten Anweisungen, gleichzeitig von mehreren Betreuern. Da wird es für die Kids schwierig auf wenn man hören soll, oder die Ohren auf Durchzug stellen. Diesmal freuten sich der Schweiburger Nachwuchs über den 2:0 Endspielsieg gegen den TSV Abbehausen. Der Lohn war auch eine Ehrenrunde über den Sportplatz, und der Applaus vom zahlreichen Publikum, ein Ansporn für die die nächsten Aktivitäten. Für die Jugendliche im August noch zwei Höhepunkte. Zu einem das Jugendturnier am 20.8.in Mentzhausen und die Landesmannschaftsmeisterschaft am 27.8. in Rodenkirchen.