Nachrichtendetail

HomeAktuellesIGMKontakt
 



Boßeln+Kloot
Gesundheitssport
Schleuderball
Turnen
TTG Jade
Walking
Wandern
 
+++ Service +++
Hallennutzungsplan
Aktuelles im Mentzhauser TV
Chronik und MTV-Lied
Satzung

 

 

 

 

Heute: Donnerstag, 05. Dezember 2019

Erstellt am: 26.09.2015 um 09:14 Uhr

Abschluss der Klootpunktrunde - Erwachsene

Rubrik: Boßeln / Kloot

Von: Wolfgang Böning

47 Friesensportler in der Wertung

Alljährlich führt der Friesische Klootschießer Kreisverband Stadland die Punktrunde im Klootschießen und mit der Hollandkugel durch. Insgesamt hätten sich die Verantwortlichen um den Kreisvorsitzenden Heinz Müller sicherlich eine bessere Resonanz erwünscht. Fünf bzw. vier Werfertage standen an. In die Wertung kam, wer beim Klootschießen dreimal anwesend war und die Hollandkugel an zwei Durchgängen in die Hand nahm. Diese Bedingungen vollbrachten insgesamt 47 Friesensportler aufgeteilt auf 14 Männer, 11 männliche Jugendliche, 7 Frauen und 15 weibliche Jugendliche. Es fällt auf das die Mädchen zahlenmäßig die Jungen im Klootschießen leicht überflügelt haben. Die Teilnehmerfelder waren überschaubar. Einige Altersklassen kamen mangels Teilnahme nicht in die Wertung. Oft ergab sich dabei die identische Reihenfolge der Platzierungen in beiden Disziplinen. Mit der 800 Gramm schweren Hollandkugel knackten Tim Wefer (Mentzhauser TV) und Stefan Runge (KBV Kreuzmoor) die 100 Meter Marke. Vorsausetzung dafür ist ein kurz gemähter, trockener Sportplatz. Es gibt auch im Kreisverband viele gute Friesensportler, die sich mit ihren Leistungen auch Hoffnungen auf das Team der Europameisterschaft im kommenden Jahr machen können.

 

Die Ergebnisse:

 

Kloot:

 

Junioren:

 

1. Ludger Ruch Mentzhauser TV (MTV), 223,80 Meter mit drei Wurf/ Höchstwurf 75,70 m, 2. Claas Decker MTV 167,50 m/56,90 m.

 

Männer I

 

1. Stefan Runge KBV Kreuzmoor (KBV), 217,70 m/75,50 m, 2. Tim Wefer MTV 191,20 m/66,00 m, 4. Niklas Wulff MTV 178,30 m/60,50 m,

 

Männer II:

 

1. Detlef Müller MTV 220.40 m/74,10 m, 2. Frank Bölts MTV 158,50 m/55,50 m.

 

Männer III:

 

1. Alfred Wulff MTV 204,50 m/69,60 m, 2. Reinhard Menke BV Salzendeich 144,70 m/49,10 m, 3. Günter Segebade BV Augusthausen 90,60 m/31,90 m.

 

Männer IV

 

Rolf Höpken KBV Neustadt 125,80 m/45,00 m, 2. Helmut Rüthemann mTV 90,00 m/30,70 m, 3. Heino Cordes BV Augusthausen 75,90 m/26,50 m.

 

Juniorinnen

 

1. Antje Wulff MTV 153,25 m/51,95 m.

 

Frauen I

 

1. Sandra von Häfen KBV 94,20 m/33,40 m, 2. Anika Carstens KBV 89,50 m/31,30 m, 3. Melanie Rüthemann MTV 63,10 m/23,00 m.

 

Frauen II

 

1. Ina Martens KBV 90,90 m/51,90 m, 2. Karin Ledebuhr KBV 89,60 m/89,60 m, 3. Heidi Wefer MTV 73,70 m/24,90 m.

 

Hollandkugel

 

Männer I

 

1. Stefan Runge 199,10 Meter mit zwei Wurf/Höchstwurf 101,90 m, 2. Tim Wefer 197,40 m/106,80 m, 3. Niklas Wulff 186,40 m/94,00 m.

 

Männer II

 

1. Frank Bölts 159,40 m/83.90 m.

 

Männer III

 

1. Alfred Wulff 188,80 m/97,00 m, 2. Reinhard Menke 148,90 m/73,70 m, 3. Günter Segebade 106,80 m/54,30 m.

 

Männer IV

 

1. Klaus Schweers KBV 160,20 m/87,40 m, 2. Rolf Höpken 138,60 m/70,60 m, 3. Helmut Rüthemann 125,00 m/63,20 m.

 

Juniorinnen

 

1. Antje Wulff 126,70 m/63,60 m.

 

Frauen I

 

1. Sandra von Häfen 126,30 m/63,90 m, 2. Anika Carstens 95,20 m/47,80 m, 3. Melanie Rüthemann 86,50 m/43,30 m.

 

Frauen II

 

1. Karin Ledebuhr 108,70 m/57,60 m, 2. Ina Martens 95,20 m/48,20 m, 3. Heidi Wefer 83,00 m/42,30 m.