Nachrichtendetail

HomeAktuellesIGMKontakt
 



Boßeln+Kloot
Gesundheitssport
Schleuderball
Turnen
TTG Jade
Walking
 
+++ Service +++
Hallennutzungsplan
Aktuelles im Mentzhauser TV
Chronik und MTV-Lied
Satzung

 

 

 

 

Heute: Samstag, 22. September 2018

Erstellt am: 13.01.2016 um 11:15 Uhr

Ergebnisse der Saisonmeisterschaft (5)

Rubrik: Boßeln / Kloot

Von: Wolfgang Böning

Einige Jungen bringen sich neu ein

Jolien Lameyer (MTV)

Das 5. Werfen um die Klootschießer-Jugend-Saisonmeisterschaft im Klootschießer Landesverband Oldenburg (KLVO) wurde auf dem Sportplatz in Spohle durchgeführt. Insgesamt 36 Jugendliche/Schüler, 11 Mädchen und 25 Jungen waren dabei.

In der männlichen Jugend F, 250 Gramm Kloot, war das Talent Lasse Cordes, Büppel, erstmals dabei und legte gleich 15,50 Meter vor. Zweiter wurde Simon Specht, Hollwege, 14,80 m. In der E-Jugend brachte sich in dieser Saison auch Mattes Stindt, Rosenberg ein, und führt dasFeld mit 22,40 m an. Dahinter reihten sich die Mentzhauser Rian Büthe, 21,40 m und Romke Wessels, 20,50 m, ein. Sieben D-Jugendliche kämpften um die Platzierung. Erster wurde Ben Sanders, Reitland, 32,10 m. Auf den Plätzen mit Dominik Köster Langendamm/Dangastermoor 29,00 m und Silas Stindt, Rosenberg, 28,90 m, die sich auch das 1. Mal einbrachten. Ein Topleistung rief der C-Jugendliche Thore Bruns, Waddens ,mit 53,60 m. Er übertraf seine bisherige Bestmarke von Ende September 2015, um 1,90 Meter. Daniel Bolting, Mentzhausen, 31,30 m, wurde Zweiter. Das Feld der B-Jugendlichen, 375 Gramm Kloot, führt Bjarn Bohlken, Schweinebrück, mit 62,10 m, an. Auf den Plätzen folgen Rico Wefer, Mentzhausen, 51,70 m und Malte Klockgether, Hollwege mit 47,80 m. Topleistungen gab es bei den A-Jugendlichen zu sehen. Jonas Schüler, Esenshamm, 72,10 m, verfehlte seine Bestleistung nur um 0,65 Meter. Dagegen verbesserte Liandro Ludiexe, Schweinebrück, seine bisherige Bestmarke um 0,20 Meter. Mit nunmehr 69,10 Meter nähert der sich der magischen 70 meter-Marke. Das1. Mal war Luka Kilian, Schweewarden dabei. Er kam auf 62,30 m.

Die E-Jugendliche Mandy Sanders, Reitland, legte einen Meter auf ihre Bestleistung drauf, die nun 26,90 m beträgt. Die Mentzhauser machten in der D-Jugend die Plätze unter sich aus. Jolien Lameyer legte 33,90 m vor, gefolgt von Janna Meiners 31,50 m und Johna Wefer, 19,20 m.Bei der C-Jugend kam Hiske Poplawski, Moorburg auf 25,90 m, gefolgt von Gisa Kording, Torsholt, 24,80 m. Nachdem es bisher in der Saison noch nicht so lief, überzeugte die B-Jugendliche Vanessa Heinz, Moorriem mit 47,00 Meter. Dahinter reihten sich Jule Bödecker, Torsholt, 40,30 m, und Lena Schüler, Esenshamm, 38,90 m, ein. Duie A-Jugendliche Neele Bruns, Waddens, legte 40,10 m, vor. Der nächste Durchgang der Saisonmeisterschaft steht am Sonnabend den 16.1. um 13 Uhr auf dem Sportplatz in Grabstede an.